Laufend Gutes tun

Schüler-Spendenlauf an der Montessorischule Hohenbrunn

Die aufgehende Herbstsonne tauchte den diesjährigen Spendenlauf der Montessorischule Hohenbrunn in goldenes Licht. Mit viel Engagement starteten vom 14.-18.10.19 gut 300 Schülerinnen und Schüler erneut zum Spendenlauf rund um den benachbarten Spielplatz, der mit buntem Herbstlaub eine tolle Kulisse bot.

Im Vorfeld hatten sich die Kinder um private Sponsoren gekümmert, die ihnen nun pro gelaufene Runde einen festgelegten Betrag bezahlen. Nach jeder Runde bekamen die Kinder einen Gummiring um den Arm und ganz nach den Motto „Laufend Gutes tun“ wurden fleißig und auch stolz die Ringe gesammelt. Denn der Spendenlauf war wieder ein tolles Erlebnis für die Schulgemeinschaft und schaffte eine gute Chance für die Kinder, sich aktiv sozial einzusetzen.

Der Erlös wird jeweils zur Hälfte an den Förderverein der Schule sowie an die „Initiative krebskranke Kinder München e.V.“ fließen.