Claudia Stamm besucht zum „Tag der freien Schulen“ die Montessorischule Hohenbrunn

Die bayerische Landtagsabgeordnete Claudia Stamm (Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen) wird anläßlich des Aktionstages „Tag der Freien Schulen“ am 7. März die Montessorischule Hohenbrunn besuchen.

Der Aktionstag findet dieses Jahr das erste Mal in Bayern statt; sein Ziel ist es, Schülerinnen und Schüler durch den direkten Kontakt zu Landtagsabgeordneten für Politik zu interessieren. Unter dem Motto „Politik macht Schule – Abgeordnete schenken eine Unterrichtsstunde“ sind alle Abgeordneten des Bayerischen Landtags eingeladen, an diesem Aktionstag eine Freie Schule zu besuchen und in der Jahrgangsstufe 9 oder höher eine Schulstunde zu einem Thema ihrer Wahl zu gestalten.

Frau Stamm wird um 8:15 Uhr in der Montessorischule eintreffen und zunächst in der Klasse 9 / 10 während der Freiarbeit hospitieren. Danach wird sie durch das Schulhaus geführt werden; abschließend ist eine Diskussion mit den Schülern geplant. Der Besuch wird gegen 11 Uhr enden.

Die Montessorischule Hohenbrunn ist eine staatlich genehmigte Grund- und Hauptschule; damit ist sie an die in Bayern gültigen Schulgesetze und an die amtlichen bayerischen Lehrpläne für Grund- und Hauptschulen gebunden.

Abschlussprüfungen und Prüfungen zum Übergang an weiterführende Schulen werden extern abgelegt. In Zusammenarbeit mit der Montessori Fachoberschule München – MOS München – steht den Schülern der Montessorischule München auch der Weg zum Abitur offen.

Die Montessorischule Hohenbrunn feierte vergangenes Jahr ihr dreißigjähriges Bestehen.