Musik, Tanz & Theater

Chor

Das Singen ist die eigentliche Muttersprache aller Menschen: Denn sie ist die natürlichste und einfachste Weise,  in der wir ungeteilt da sind und uns ganz mitteilen können mit all unseren Erfahrungen, Empfindungen und Hoffnungen (aus Sir Yehudi Menuhins Vermächtnis zur Bedeutung des Singens). Unsere Chöre proben am Vormittag.

Trommeln wie in Afrika

Anfängerkurse: Einführung in die Spieltechnik der Djembe und rhythmische Spiele.
Fortgeschrittene Kurse für die langjährigen TrommlerInnen an der Schule: Es wird immer vielfältiger und auch komplexer und ein paar neue „Grooves“ warten schon.

Kreativer Kindertanz und Kinderyoga

Bewegung für eine gesunde Entwicklung. Elemente aus dem kreativen Kindertanz und Kinderyoga werden kombiniert. Im kreativen Kindertanz können die Kinder ihre eigene Bewegungsvielfalt entdecken und sich mit verschiedenen Materialien oder in Fantasiewelten entfalten. Kinder lieben Bewegung und lernen spielerisch. Kinder üben nicht Yoga, sondern sie sind das, was wir gerade darstellen, Hund, Katze oder Pferd. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, die Bewegungsstunde ist ein Abenteuer, das mit allen Sinnen erlebt wird.

Theater-Werkstatt

Ab Oktober bis Juni wird wieder die Theaterwerkstatt für interessierte Schüler ab der 5. Jahrgangsstufe stattfinden. Die ersten Stunden sind zum Ausprobieren und dann entscheiden wir, ob ihr das ganze Schuljahr dabei sein möchtet. Damit sich eine gute Gruppe bildet, wird es neben dem wöchentlich festen Termin nach den Herbstferien ein gemeinsames Theater-Wochenende geben und dann je einmal im Monat ein Training am Freitagnachmittag. Das Training von Körper und Stimme steht im Vordergrund mit vielen Spielen, Improvisationen und Texten. Ziel ist es, jedem einzelnen Raum zu geben sich auszuprobieren, um Teil einer Gruppe zu werden und ein gemeinsames Projekt auf die Bühne zu bringen. Für März ist wieder ein ganztägiger Besuch des Schultheater-Festivals in Pasing geplant.