Besondere Assembly

Schülerinnen erhalten den mit 500€ dotierten Sonderpries der Montessori Bayern-Stiftung

„Heute ist eine besondere Assembly“, begann die Moderatorin unserer monatlich stattfindenden Schulversammlung, „wir haben Besuch.“ Damit bat sie Herrn Burghardt, den Vorstand der Stiftung und geschäftsführenden Vorstand des Montessori Landesverbands, ans Mikrofon.

Herr Burghardt, elf Jahre selbst Vater an der Montessorischule Hohenbrunn, wertschätzte in seiner Rede das hohe Engagement der Schule bei den jährlich ausgelobten Wettbewerben der Montessori Bayernstiftung. Im letzten Jahr gingen zum Thema „Kosmische Erziehung“ alle drei Preise nach Hohenbrunn.

In diesem Jahr bekamen drei Sechstklässlerinnen bei „Forscher in Sprachen gesucht“ den Sonderpreis. Nachdem Herr Burghardt die Laudatio der Jury verlesen hatte, konnten die Schülerinnen neben einer Urkunde auch den Scheck über 500€ in Empfang nehmen.

Stolz sind die drei Mädchen auch darauf, dass ihr Material „Fox finds“ von unserer Schülerfirma Monte Faktory für die übrigen 80 Montessori Schulen in Bayern nachgebaut werden wird.

Wir alle gratulieren den Preisträgerinnen und wollen wieder Schüler, Pädagogen und Eltern ermuntern im neuen Jahr erneut Material zu erstellen und am Wettbewerb teilzunehmen.

Monika Nather