Herzlich Willkommen! Schulgemeinschaft bereitet Erstklässlern feierlichen Empfang

„Wir haben Euch schon erwartet und nun seid Ihr da, wunderbar, Ihr seid da!“ Mit diesem aus vollem Herzen vorgetragenen Lied begrüßten die Primarschüler die angehenden Erstklässler. Neben den Eltern, Geschwistern und Großeltern hatte sich die gesamte Schulgemeinschaft in der festlich geschmückten Turnhalle eingefunden, um den 42 Erstklasskindern und zwei Quereinsteigern ein herzliches Willkommen zu bereiten. Schulleiterin Walburga Kortz fand warme Worte für die aufgeregten neuen Schüler, bevor die aufnehmenden drei Klassen sich mit einem ABC-Gedicht und dem Theaterstück „Sechs kleine Häschen“ vorstellten.

Die frischgebackenen Fünftklässler durften noch einmal auf die Bühne kommen, um sich von dort durch ein symbolisches Sonnenblumentor endgültig von der Primarstufe zu verabschieden und zu ihren neuen Klassen zu gehen. Dann waren die Erstklässler an der Reihe: Jedes Kind wurde persönlich von einem Zweitklässler in Empfang genommen, der ihm ab sofort als Pate mit Rat und Tat zur Seite steht.

Voller Neugier ging es dann auch schon in die jeweiligen Klassenzimmer, während die Eltern bei kleinen Leckereien erste Kontakte knüpfen und mit dem Elternbeirat in Kontakt treten konnten.