Groß und Klein beim Schulhauserhaltungstag

Groß und Klein beim Schulhauserhaltungstag

Um 9:00 Uhr füllte sich das Schulhaus der Montessorischule Hohenbrunn mit zahlreichen Eltern und Schülerinnen und Schülern mit Putzeimern, Stausaugern und Malerutensilien.
Die AG Schulhauserhaltung hatte eingeladen zum diesjährigen Schulhauserhaltungstag in Vorbereitung auf den Tag der offenen Tür. Trotz des letzten Ferienwochenendes hatten sich viele Familien für die anfallenden Arbeiten eingetragen.
Während des Putzens der großen Glasfront im Wintergarten, der Malerarbeiten im Kopfbau sowie des Reinigens der Umkleideräume, des Musiksaals, der Treppenhäuser, verschiedener Wände und der Teppiche wurde eifrig geschwatzt und gelacht.
In diesem Jahr war auch der Nachwuchs eifrig im Einsatz beim Putzen der Türen, beim Verpflegen mit Brezen oder bei der Vorbereitung der Pizzen zum Mittagessen.
Vielen Dank allen, die unserem Schulhaus neuen Glanz verliehen haben. Am Montag werden wir, Schüler und Lehrer, uns über den frischen Duft und die besondere Sauberkeit freuen und unsere Schule am Tag der offenen Tür entsprechend präsentieren.