Sommerfest 2015

30 Jahre Montessorischule Hohenbrunn: ein ganz besonderes Sommerfest

Das Sommerfest der Montessorischule Hohenbrunn stand dieses Jahr ganz unter dem Eindruck des dreißigjährigen Gründungsjubiläums der Schule.

Am Samstag, dem 25.7. wurde das Fest in der Turnhalle gemeinsam von der Schulleiterin Walburga Kortz und von Hohenbrunns Bürgermeister Dr. Stefan Straßmair eröffnet, anschließend folgte eine mitreißende Einlage der Trommelgruppe „Double Drums“, in die auch das Publikum miteinbezogen wurde.

Den ganzen Tag über gab es dann in und um die Schule ein buntes Programm mit Aktionen, die gemeinsam von allen Mitgliedern der Schulfamilie vorbereitet worden sind, also von Schülern, Lehrern und Eltern zusammen.

So gab es unter anderem eine Tombola, Tütenangeln, eine Prosecco-Bar im Schulwald, eine Chill-Out-Area auf der Dachterrasse sowie diverse kulinarische Highlights.

Die Fassade des Schulhauses war mit einer Kette aus bunten, selbstgebastelten Wimpeln geschmückt, auf denen Wünsche für die nächsten dreißig Jahre standen.

Der Wettergott meinte es auch gut und sandte Geburtstagswetter mit viel Sonnenschein. So konnte die Schulfamilie, und auch einige Ehemaligen, ein schönes Sommer-Geburtstagsfest feiern.