Tim und Norvin stellen "Elefantenzahnpasta" her

Einmal in der Woche am Donnerstag in der 2.Pause wird an unserer Schule ein Team von experimentierfreudigen Jugendlichen der Klassenstufe 5 bis 7 unter der Leitung von PCB-Lehrerin Dr. Ruth Bug ein Pausenexperiment vorgeführt. Schülerinnen oder Schüler zeigen jeweils einen Versuch aus der Physik oder Chemie, den sie in der Stunde zuvor vorbereitet haben. Das Experiment wird vorher mittels Durchsage angekündigt und findet in der Regel im Physiksaal oder im Pausenhof statt. Vor allem in den unteren Klassen findet das Pausenexperiment großen Anklang. Besonders die Herstellung von "Elefantenzahnpasta" (siehe Videoclip) hat es den Primarstufenschülern angetan. Zu den Vorführungen sind alle Schülerinnen und Schüler, aber auch Lehrerinnen und Lehrer herzlich eingeladen.