Aufgaben des Elternbeirats

Der Elternbeirat der Montessorischule Hohenbrunn nimmt im Einzelnen folgende Aufgaben wahr:

  • Teilnahme an den Elternbeiratssitzungen (Turnus sechs- bis achtwöchentlich)
  • Vertiefung des Vertrauensverhältnisses zwischen Lehrkräften und Eltern
  • Vermittlung bei Konflikten zwischen einzelnen Eltern und Lehrkräften
  • Unterstützung der Lehrkräfte bei Ausflügen, Schullandheimaufenthalten, Klassenfesten, etc.
  • Kommunikatives Bindeglied zwischen Eltern, Lehrkräften und Vorstand
  • Konstruktive Mitgestaltung bei der zukunftsweisenden Entwicklung der Schule
  • Entsendung eines Vertreters und Teilnahme an diversen Projektgruppen, WuWi, Drehscheibe, etc.
  • Unterstützung des Zusammenwachsens der Klassenelternschaft durch z.B. Organisation von Stammtischen, etc.
  • Unterstützung organisatorischer Aufgaben von Klassen und Schule bei z.B. Veranstaltungen, Elternabenden, Festen, Ausflügen, etc.
  • Mitarbeit in der Montessori-Verbandsarbeit
  • Mitarbeit in den Arbeitsgruppen
  • Organisation von Vortragsabenden zu gemeinsamen Themen.
  • Der Elternbeirat entscheidet über die finanzielle Unterstützung von schulischen Projekten und Anschaffungen. Es ist vorher zu klären, ob eventuelle Fördermöglichkeiten ausgeschöpft werden können.